FLIR-Marke


Unternehmen mit Hauptsitz in den USA wurde im Jahr 1978 gegründet und hat derzeit einen Hauptsitz in Wilsonville, Oregon, USA.

Das Unternehmen FLIR präsentiert sich als Unternehmen, das sich auf Technologien zur Verbesserung der Wahrnehmung und des Bewusstseins konzentriert. Es ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von thermischen Bildkameras, Komponenten und Bildsensoren. Typische hier zu findende FLIR-Produkte umfassen verschiedene Arten von Thermometern mit fortschrittlichen Displays. Wärmebildkameras sind die Spezialität von FLIR.

Mit Hauptsitz in Wilsonville, Oregon, verfügt das Unternehmen auch über Produktions- und F&E-Einrichtungen in anderen US-Städten sowie in vielen Ländern der EU. Die Marke beschäftigt rund 4000 Mitarbeiter und hat weitere bekannte Marken der Branche wie Extech übernommen.

Das Interessante an den FLIR-Produkten ist, dass das Wärmebildkamera-Produkt aufgrund der regulatorischen Bedenken in den USA auf nur 9 Bilder pro Sekunde beschränkt ist. Solche Kameras können beispielsweise Wasser- oder Luftleckagen innerhalb von Wänden erkennen.

Im Januar 2021 wird Teledyne Technologies das Unternehmen für 8 Milliarden US-Dollar übernehmen.