Sekonic Brand


Sekonic Brand wurde im Juni 1951 als Seiko Electric gegründet Industries Co.

Sekonic stellt Werkzeuge wie Belichtungsmesser, Farbmessgeräte und Beleuchtungsmesser her, mit denen Fotografen und Kameramänner das Licht messen und steuern können, um eine perfekte Belichtung zu erzielen.

Die Steuerung des Lichts ist eine wesentliche Fähigkeit für Fotografen, Videografen und digitale Filmemacher. Sekonic stellt Werkzeuge wie Belichtungsmesser, Farbmessgeräte und Beleuchtungsmesser her, mit denen Fotografen und Kameramänner das Licht messen und steuern können, um eine perfekte Belichtung zu erzielen. 

Die Sekonic Corporation Japan bietet die weltweit größte Auswahl an Lichtmessgeräten für Fotografen. Im Juni 1951 als Seiko Electric gegründet Industries Co., Ltd., das erste eingeführte Belichtungsmessgerät der Marke Sekonic, war das revolutionäre Sekonic P-1. 

Im Laufe der Jahre führte die weltweite Nachfrage nach Belichtungsmessgeräten im Juni 1959 zu Wachstum und dem Bau einer neuen Fabrik. Im Laufe der Jahre wurden Sekonic-Messgeräte so bekannt, dass im Februar 1984 die Sekonic Digipro X-1- und L-518-Messgeräte in Betrieb genommen wurden mit dem NASA Space Shuttle ins All. 

Heute produziert und entwickelt Sekonic weiterhin Messgeräte für alle Aspekte der Fotografie und bedient die Märkte für Film, Video, Kinematografie und digitale Fotografie.