Vibrationsmesser


Vibrationsmesser werden verwendet, um die Geschwindigkeit von Vibrationen, Beschleunigung, Effektivwert, Spitze-Spitze und Verschiebung zu messen. Ein Vibrationsmessgerät kann verwendet werden, um Probleme in Lagern, Maschinen, Motoren und mehr basierend auf den Vibrationsniveaus zu überwachen und zu diagnostizieren.

In der Fertigung wird ein Vibrationsmessgerät zur Überwachung des Maschinenzustands, zur Produktprüfung und zur Qualitätssicherung eingesetzt. Viele Maschinenwartungstechniker verwenden Schwingungsmessgeräte zusammen mit Schallpegelmessgeräten, um die Frequenz zu analysieren. Ein Schwingungsmesser kann auch im Tiefbau eingesetzt werden, um die Schwingung von Bauwerken wie Gebäuden, Straßen und Brücken zu messen. Zusätzlich können spezielle Schwingungsmessgeräte verwendet werden, um die Schwingung des menschlichen Körpers zu messen. Jedes Vibrationsmessgerät misst einen oder mehrere der folgenden Parameter: Vibrationsbeschleunigung, Vibrationsgeschwindigkeit (Geschwindigkeit) und / oder Vibrationsverschiebung.

Ein Vibrationsmessgerät ist normalerweise ein tragbares Gerät mit einem Speicher zum Speichern von Messungen. Die meisten Schwingungsmessermodelle verfügen über einen integrierten Datenlogger zum Sammeln und Aufzeichnen von Schwingungsmessdaten über einen längeren Zeitraum. Auf diese Weise können Schwingungsmessdaten mit großer Präzision erfasst werden.

Ein Kalibrierungszertifikat des Herstellers ist in den meisten Vibrationsmessgeräten enthalten. Gegen eine zusätzliche Gebühr kann eine ISO-Kalibrierungszertifizierung als separates Zubehör erworben werden. Ein ISO-Kalibrierungszertifikat kann von Unternehmen verlangt werden, die einem Satz interner Qualitätssicherungswerkzeuge ein Vibrationsmessgerät hinzufügen. Ein von einem ISO-zertifizierten Kalibrierungslabor ausgestelltes Kalibrierungszertifikat wird mit den Kontaktinformationen des Einkaufsunternehmens und den gerätespezifischen Messwerten für die Messung personalisiert. Daher ist ein ISO-Kalibrierungszertifikat eines Labors vom Rückgaberecht befreit.