Springer Vieweg - Hochspannungstechnik
Review: 5 - "A masterpiece of literature" by , written on May 4, 2006
I really enjoyed this book. It captures the essential challenge people face as they try make sense of their lives and grow to adulthood.

Springer Vieweg - Hochspannungstechnik

Verfügbar: Auf Lager
€112,99

Autor: Küchler, Andreas

Marke: Springer Vieweg

Farbe: Blaugrün / Türkisgrün

Ausgabe: 5. Aufl. 2018

Bindung: Gebundene Ausgabe

Format: Illustriert

Seitennummer:  673

Veröffentlichungsdatum: 30-05-2017

Einzelheiten: Kurzbeschreibung Dieses Buch basiert auf dem führenden deutschen Nachschlagewerk zur Hochspannungstechnik. Es umfasst innovative Isolationskonzepte, neue physikalische Kenntnisse und neue Isoliermaterialien, neue Techniken zum Testen, Messen und Diagnostizieren sowie neue Anwendungsbereiche wie die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ). Es bietet einen hervorragenden Zugang zur Hochspannungstechnik - sowohl für Ingenieure, Experten und Wissenschaftler als auch für Studenten. Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Stromversorgung, die zu einer der wichtigsten Herausforderungen für die moderne Gesellschaft geworden ist. Darüber hinaus wird in den meisten innovativen Bereichen der Technik und Wissenschaft ein breites Spektrum industrieller Anwendungen von Hochspannungstechnologien eingesetzt. Das Buch behandelt umfassend die Inhalte, die von elektrischen Feldspannungen und Spannungsfestigkeiten über Dielektrika, Materialien und Technologien bis hin zu typischen Isolationssystemen für Wechselstrom-, Gleichstrom- und Impulsspannungen reichen. Dabei bietet das Buch eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus wissenschaftlichen Grundlagen, modernen Technologien und praktischen Anwendungen und wird durch viele Abbildungen, Beispiele und Übungen deutlich. Daher ist es ein wesentliches Instrument sowohl für die Lehre an Universitäten als auch für die Nutzer von Hochspannungstechnologien. Rückseite des Buches Dieses Buch basiert auf dem führenden deutschen Nachschlagewerk zur Hochspannungstechnik. Es umfasst innovative Isolationskonzepte, neue physikalische Kenntnisse und neue Isoliermaterialien, neue Techniken zum Testen, Messen und Diagnostizieren sowie neue Anwendungsbereiche wie die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ). Es bietet einen hervorragenden Zugang zur Hochspannungstechnik - sowohl für Ingenieure, Experten und Wissenschaftler als auch für Studenten. Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Stromversorgung, die zu einer der wichtigsten Herausforderungen für die moderne Gesellschaft geworden ist. Darüber hinaus wird in den meisten innovativen Bereichen der Technik und Wissenschaft ein breites Spektrum industrieller Anwendungen von Hochspannungstechnologien eingesetzt. Das Buch behandelt umfassend die Inhalte, die von elektrischen Feldspannungen und Spannungsfestigkeiten über Dielektrika, Materialien und Technologien bis hin zu typischen Isolationssystemen für Wechselstrom-, Gleichstrom- und Impulsspannungen reichen. Dabei bietet das Buch eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus wissenschaftlichen Grundlagen, modernen Technologien und praktischen Anwendungen und wird durch viele Abbildungen, Beispiele und Übungen deutlich. Daher ist es ein wesentliches Instrument sowohl für die Lehre an Universitäten als auch für die Nutzer von Hochspannungstechnologien. Der Autor Professor Dr.-Ing. Andreas Küchler ist Institutsleiter an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine Forschungsinteressen umfassen Isolationssysteme für Gleichspannungen, Transformatoren und Durchführungen sowie die Zustandsbewertung von Hochspannungsgeräten und industrielle Anwendungen von Hochspannungen. Prof. Küchler studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe und arbeitete in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Karlsruhe an der Pulsleistungstechnologie. Anschließend war er F & E-Manager der F & G Hochspannungsgeräte Porz GmbH in Köln und verantwortlich für die Entwicklung von Durchführungen, Kondensatoren und HGÜ-Isolationssystemen. An der Universität baute Prof. Küchler das interdisziplinäre Forschungsfeld „DC-Technologien“ auf und gründete das Institut für Elektrotechnik und Hochspannungstechnik. Prof. Küchler ist aktives Mitglied nationaler und internationaler Arbeitsgremien wie VDE / ETG Q2 (Materialien, Isoliersysteme, Diagnostik) oder CIGRÉ SC A2 (Transformatoren) und D1 (Materialien und neue Testtechniken). Über den Autor und andere Mitwirkende Professor Dr.-Ing. Andreas Küchler ist Institutsleiter an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine Forschung i

Paketabmessungen: 10,5 x 7,6 x 1,6 Zoll
Sprache: Englisch

Autor: Küchler, Andreas

Marke: Springer Vieweg

Farbe: Blaugrün / Türkisgrün

Ausgabe: 5. Aufl. 2018

Bindung: Gebundene Ausgabe

Format: Illustriert

Seitennummer:  673

Veröffentlichungsdatum: 30-05-2017

Einzelheiten: Kurzbeschreibung Dieses Buch basiert auf dem führenden deutschen Nachschlagewerk zur Hochspannungstechnik. Es umfasst innovative Isolationskonzepte, neue physikalische Kenntnisse und neue Isoliermaterialien, neue Techniken zum Testen, Messen und Diagnostizieren sowie neue Anwendungsbereiche wie die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ). Es bietet einen hervorragenden Zugang zur Hochspannungstechnik - sowohl für Ingenieure, Experten und Wissenschaftler als auch für Studenten. Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Stromversorgung, die zu einer der wichtigsten Herausforderungen für die moderne Gesellschaft geworden ist. Darüber hinaus wird in den meisten innovativen Bereichen der Technik und Wissenschaft ein breites Spektrum industrieller Anwendungen von Hochspannungstechnologien eingesetzt. Das Buch behandelt umfassend die Inhalte, die von elektrischen Feldspannungen und Spannungsfestigkeiten über Dielektrika, Materialien und Technologien bis hin zu typischen Isolationssystemen für Wechselstrom-, Gleichstrom- und Impulsspannungen reichen. Dabei bietet das Buch eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus wissenschaftlichen Grundlagen, modernen Technologien und praktischen Anwendungen und wird durch viele Abbildungen, Beispiele und Übungen deutlich. Daher ist es ein wesentliches Instrument sowohl für die Lehre an Universitäten als auch für die Nutzer von Hochspannungstechnologien. Rückseite des Buches Dieses Buch basiert auf dem führenden deutschen Nachschlagewerk zur Hochspannungstechnik. Es umfasst innovative Isolationskonzepte, neue physikalische Kenntnisse und neue Isoliermaterialien, neue Techniken zum Testen, Messen und Diagnostizieren sowie neue Anwendungsbereiche wie die Hochspannungs-Gleichstromübertragung (HGÜ). Es bietet einen hervorragenden Zugang zur Hochspannungstechnik - sowohl für Ingenieure, Experten und Wissenschaftler als auch für Studenten. Hochspannungstechnik ist nicht nur eine Schlüsseltechnologie für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Stromversorgung, die zu einer der wichtigsten Herausforderungen für die moderne Gesellschaft geworden ist. Darüber hinaus wird in den meisten innovativen Bereichen der Technik und Wissenschaft ein breites Spektrum industrieller Anwendungen von Hochspannungstechnologien eingesetzt. Das Buch behandelt umfassend die Inhalte, die von elektrischen Feldspannungen und Spannungsfestigkeiten über Dielektrika, Materialien und Technologien bis hin zu typischen Isolationssystemen für Wechselstrom-, Gleichstrom- und Impulsspannungen reichen. Dabei bietet das Buch eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus wissenschaftlichen Grundlagen, modernen Technologien und praktischen Anwendungen und wird durch viele Abbildungen, Beispiele und Übungen deutlich. Daher ist es ein wesentliches Instrument sowohl für die Lehre an Universitäten als auch für die Nutzer von Hochspannungstechnologien. Der Autor Professor Dr.-Ing. Andreas Küchler ist Institutsleiter an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine Forschungsinteressen umfassen Isolationssysteme für Gleichspannungen, Transformatoren und Durchführungen sowie die Zustandsbewertung von Hochspannungsgeräten und industrielle Anwendungen von Hochspannungen. Prof. Küchler studierte Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe und arbeitete in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Karlsruhe an der Pulsleistungstechnologie. Anschließend war er F & E-Manager der F & G Hochspannungsgeräte Porz GmbH in Köln und verantwortlich für die Entwicklung von Durchführungen, Kondensatoren und HGÜ-Isolationssystemen. An der Universität baute Prof. Küchler das interdisziplinäre Forschungsfeld „DC-Technologien“ auf und gründete das Institut für Elektrotechnik und Hochspannungstechnik. Prof. Küchler ist aktives Mitglied nationaler und internationaler Arbeitsgremien wie VDE / ETG Q2 (Materialien, Isoliersysteme, Diagnostik) oder CIGRÉ SC A2 (Transformatoren) und D1 (Materialien und neue Testtechniken). Über den Autor und andere Mitwirkende Professor Dr.-Ing. Andreas Küchler ist Institutsleiter an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Seine Forschung i

Paketabmessungen: 10,5 x 7,6 x 1,6 Zoll
Sprache: Englisch